Brainspotting Therapie in Berlin - Hypnose EMDR Brainspotting • Praxis Berlin

Praxis für Angst- & Traumatherapie
Praxis für
Angst- & Traumatherapie
Angst- & Traumatherapie
Praxis für
Hypnose - EMDR - Brainspotting
Praxis für Angst- & Traumatherapie
Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Brainspotting Therapie in Berlin

Verfahren


Was ist Brainspotting?

Brainspotting ist eine tiefenpsychologisch und körperorientierte Methode, mit der es möglich ist die Ursachen von emotionalen und körperlichen Schmerzen, von Traumata, Dissoziationen, Ängsten, Depressionen, psychosomatischen Erkrankungen und eine Reihe anderer Symptome aufzuspüren, zu lösen und zu verarbeiten. Der Klient ist jederzeit bewusst. Durch Reaktionen des Klienten können die Brainspots über den Augenzugang lokalisiert werden. Hierbei wird davon ausgegangen, dass der Klient während der Entstehung des Beschwerdebildes in eine bestimmte Richtung geschaut hat, als das auslösende Ereignis geschah.

In der Arbeit mit Brainspotting erinnert sich der Körper an Geschehnisse, auslösende Ereignisse, Zusammenhänge. Sind die Ereignisse, die die Beschwerden auslösen, in der Zeit ab dem ca. dritten Lebensjahr, entstanden, so ist es möglich, diese Entstehungsereignisse ins Bewusstsein zu holen. Liegen die Auslösefaktoren im Alter von unter drei Jahren, so ist es kaum möglich, sich daran zu erinnern, da das Gehirn noch nicht vollständig entwickelt war. Dennoch ist es aber mittels Brainspotting möglich, diese Auslöser aufzuspüren und zu lösen, OHNE, dass sie bewusst werden. Die Wirkung von Brainspotting wird dadurch nicht beeinträchtigt. Es ist erstaunlich zu erleben und mitzuerleben, wie der Körper tatsächlich die Erlebnisse und die dazugehörigen Emotionen gespeichert hat und diese abreagiert und löst. Ich bin dankbar für dieses Verfahren und bin sehr gespannt auf die weitere Entwicklung.


Funktionsweise von Brainspotting - wie funktioniert Brainspotting

Mittels eines Zeigestabes lokalisieren Therapeut und Klient den zu dem Thema passenden Brainspot. Dieses kann durch verschiedene Techniken geschehen, die ich Ihnen gerne ausführlich erkläre. Ein lokalisierter Brainspot bietet Zugang zum neuronalen Netzwerk, welches auslösende, emotionale Erfahrungen speichert. Es ist mit Hilfe von Brainspotting möglich auf tiefere Hirnstrukturen, wie auch das autonome Nervensystem und das limbische System zuzugreifen. Durch die Aktivierung, bzw. Erregung im Mittelhirn des Hirnstammes, sowie die Verbindung zur Amygdala und zum Hippocampus im limbischen System beginnt die Verarbeitung und die Belastung nimmt, bei zunehmender Fortschreitung der Verarbeitung, ab.


Wirkungsweise von Brainspotting - wie wirkt Brainspotting

Mit Hilfe von Brainspotting, wird der Körper und die Seele in den zur Heilung erforderlichen Prozess geleitet. Das Gehirn findet entsprechende Zusammenhänge und der Klient ist in der Lage, die Dinge nochmals zu betrachten und neu zu bewerten. Gleichzeitig werden destruktive Inhalte aus ihrer „Starre“ geholt. Dadruch ist das Gehirn in der Lage vergangene oder aktuelle Belastungen vollständig zu verarbeiten und zu lösen, so dass dies zur Folge hat, dass die Symptome, wie Ängste, Schmerzen, etc. überflüssig werden und dadurch ausbleiben. Gegenwärtig und zukünftig reagiert der Klient nicht mehr in den gewohnten Mustern auf neue Verletzungen und ist symptomfrei.

Mit dem Einsatz von Brainspotting bei einer Einzeltraumatisierung und Klienten, die unter einer akuten posttraumatischen Belastungsstörung leiden, werden ca. 1-2 Sitzungen benötigt. Komplextraumatisierte Klienten benötigen etwas länger, dennoch ist die Behandlungsdauer, unter Betrachtung der aktuellen Forschungsergebnisse, deutlich kürzer und schonender ggü. Traumatherapieverfahren wie TF-CTB (Trauma Focused Cognitive Beahvioral Therapie) oder EMDR (Eye Movement Desensitization and Reprocessing).

Bei welche Erkrankungen/Beschwerden hilft Brainspotting?

Wenn Sie auf den folgenden Link klicken, erhalten Sie einen Überblick, bei welchen Krankheiten und Problemen Brainspotting gut hilft.



Aktuelle Videos zum Thema Brainspotting - Erklärung und Entwicklung - von David Grand








Hier finden Sie ein interessantes Video zur Weiterentwicklung des Verfahrens Brainspotting von David Grand:

Datenschutz
Verlinkung zu meinem Facebook Profil
Verlinkung zu meinem Linkedin Profil
Verlinkung zu meinem Google + Profil
Logo Siegel vom National Guild of Hypnotists
Gütesiegel für die Teilnahme an der EMDR Ausbildung
kostenloser Unofficial WsX5 Counter!
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü